Rezension

Book Elements

Ich muss sagen, von der Idee dieser Trilogie war ich mehr als angetan und habe mich wahnsinnig darauf gefreut sie zu lesen.

Allerdings muss ich sagen, wie schön die Idee der „Bücher im Buch“ auch sein mag, irgendwas fehlt mir hier. Ein Beispiel dafür ist, dass es mir etwas zu schnell zwischen Linn und Ric ging, dafür, dass sie sich anfänglich ja fast gehasst haben. Der Übergang fehlt irgendwie.

Aber an sich ist die Idee einfach so überragend, dass die Bücherliebhaber da draußen durch ihre entstandene emotionale Bindung zu den Buchfiguren, diese aus ihren Geschichten herauslesen und sie nun in der realen Welt sind. Genannt werden hier z.B. Bücher wie „Obsidian“, „Dark Elements“ oder auch „Wanderer“ (was mich im übrigen dazu animiert hat Wanderer zu lesen). Allerdings wurden auch Protagonisten aus anderen Geschichten genannt, die ich nicht kannte und es mir somit etwas schwer viel mir hierzu ein Gesicht vor Augen zu führen.

Meiner Meinung nach fehlt allerdings noch das gewisse Etwas, um diese Bücher auch so überragend zu machen, wie dessen Idee.

Trotz allem schöne Geschichte. Als Taschenbuch hätte ich mir die Bücher allerdings nicht gekauft, der Preis für die E-books ist aber auf jeden Fall angemessen.

 

Allgemeine Infos:

Autorin: Stefanie Hasse

Verlag: impress

Preis: 9,99 €

Seiten: 794

 

Meine Bewertung:

3 sterne

Kaufen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s