Allgemein

The Versatile Blogger Award

Ich wurde schon vor einiger Zeit von der lieben Felia von Library of Worlds nominiert und hier endlich mein Beitrag dazu. Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat, aber ich wurde mit Arbeit usw. so auf Trap gehalten.

Daher folgen also jetzt sieben Fakten über mich.

1.) Familie ist das Wichtigste

Zwar war mir meine Familie schon immer unglaublich wichtig, aber leider gab es vor kurzem mal wieder einen Schicksalsschlag und in solchen Zeiten merkt man erst wie wichtig die Familie eigentlich wirklich ist. Natürlich versteht man sich nicht immer blendend, aber der Zusammenhalt wird immer bleiben, ganz egal was passiert. Ich weiß einfach, dass sie alle immer für mich da sein werden und mich niemals im Stich lassen würden. Auch wenn ich vorhabe demnächst auszuziehen, wird das keinen Abbruch an der Beziehung zu meiner Familie zur Folge haben. Blut ist eben dicker als Wasser. Also seht eure Familie bitte niemals als selbstverständlich oder nervig oder schlimmeres an. Auch wenn es mal nicht läuft, wird einem die Familie niemals gänzlich den Rücken zukehren. Man weiß leider erst was man hat, wenn man dabei ist es zu verlieren.

 

2.) Ich hasse den Titanic-Film

Ja, ja, ich weiß, der Film ist Kult und eigentlich MUSS man ihn gesehen haben. Aber ich habe ihn tatsächlich noch nie ganz angeschaut. Man weiß ja eh schon wie er enden wird, wieso sich also noch die drei Stunden antun, wenn man am Schluss nur dabei zusehen muss wie so viele Menschen ganz elendig sterben müssen. Und nicht nur das ist es was mich nervt, auch die Lovestory hier ist mir einfach viel zu kitschig. Aber das Schlimmste ist, dass das Alles wirklich einmal passiert ist und dabei tatsächlich so viele Mensch sterben mussten und Familien auseinander gerissen wurden. Das ist einfach zu viel für mich und daran möchte ich nicht drei Stunden lang erinnert werden. Und außerdem sind drei Stunden für einen Film sowieso viel zu lang!

 

3.) Ich bin ein Nintendo DS Liebhaber

Schon seit Jahren habe ich einen Nintendo DS Lite und auch ewig viele Spiele dafür. Aber schon immer waren meine Favoriten: Animal Crossing, Pokemon und Harvest Moon. Nun habe ich seid ca. zwei Jahren den Nintendo 3DS XL (von meiner kleinen Cousine abgekauft, weil sie nicht mehr mit ihm spielen wollte^^). Und auch hier habe ich mir das neue Animal Crossing gekauft und einen neuen Teil von Harvest Moon. Und zu Weihnachten habe ich sogar das neue Pokemon „Sonne“ erhalten. Ich habe immer wieder mal Phasen, in denen ich unglaublich viel mit meinem DS spiele, aber momentan fehlt einfach die Zeit, aufgrund der ganzen Rezi-Bücher, die ich noch habe, und natürlich der Arbeit.

 

4.) Horrorfilme sind mir die liebsten!

Es gibt kaum einen Horrorfilm, den ich nicht im Kino angeschaut habe. Denn im Kino ist die Atmosphäre einfach am gruseligsten. Auch wenn ich mich während des Films immer wieder frage, wieso ich mir das jedes Mal aufs Neue antue, liebe ich den Kick während des Horrorfilms. Allerdings muss man dazu sagen, dass ich solche Filme nur anschauen kann, wenn mein Freund neben mir sitzt und ich mich an ihm festkrallen kann. Und zu Hause habe ich dann meist wieder Angst im Dunkeln. 😀 Aber auch dieses Jahr kommen wieder so viele gute Filme raus, wie z.B. Annabell 2, Insidious 4, lights out 2, The Conjouring 3, The Boy 2 und Elm Street!

 

5.) Ich bin ein Hundemensch

Meiner Meinung nach kann man die Menschheit in zwei Kategorien aufteilen. Einmal die Katzenmenschen und auf der anderen Seite die Hundemenschen. Und obwohl wir sowohl eine Katze hatten, als auch momentan zwei Hunde, könnte ich niemals eine Katze besitzen. Ich weiß jetzt mache ich mir hier wahrscheinlich ein paar Feinde, aber für mich sind Hunde einfach die treuesten Geschöpfe, die es auf der Welt gibt. Sie sind so unfassbar intelligent, liebesbedürftig, loyal und einfach nur sowas von süß.

Eine Katze dagegen kommt und geht wann sie will und setzt eigentlich nur ihren Kopf durch. Für mich sind Katzen zwar auch süß, aber nichts, worin ich ein Teil meines Lebens sehen könnte. Mit Katzen kann ich einfach nichts anfangen.

 

6.) Ich bin ein eingefleischtes Dorfkind

Ich bin geboren und aufgewachsen in einem 400 Seelen Dorf. Also ich bin wirklich ein Hardcore Dorfkind. Gerade so, dass bei uns überhaupt Busse fahren. Aber obwohl ich früher immer in eine Stadt wollte (weil ich vermutlich einfach sowas von abhängig von meinen Eltern war, sonst kommt man ja nicht vom Fleck), könnte ich mir das jetzt niemals mehr vorstellen. Für mich brauche ich einfach die kleine Überschaubarkeit eines Dorfes und dessen Ruhe. Auch wenn man vielleicht nicht jeden x-beliebigen Supermarkt um die Ecke hat, ist es nie weit zur nächsten Einkaufsmöglichkeit. Dann muss man halt 5 Minuten in die Stadt fahren, um etwas zu besorgen, aber das verkrafte ich gerade noch so. Aber ich brauche einfach mein eigenes Haus mit Garten, dass alles einfach nur mir gehört und ich nicht die nächste große Straße direkt vor der Haustür habe. Hier habe ich einfach meine Ruhe.

 

7.) Ich liebe Audi

Meine absolute Lieblingsmarke bei Autos ist Audi. Ich weiß auch nicht so ganz wie das entstehen konnte, aber ich denke mal mein Vater hat meine Brüder und mich seid Kindheitstagen darauf gepolt. Einmal im Jahr wird natürlich auch zu einem Autorennen nach Nürnberg gefahren, bei dem wir, welch Überraschung, Audi mit Leib uns Seele anfeuern. Anfang Juli ist es auch schon wieder so weit, ich freue mich so!

Leider fahre ich selbst keinen Audi…zwar wollte ich mir letztes Jahr einen kaufen, aber sie sind doch echt teuer. Also habe ich mir einen, zwar auch nicht billigen, VW Golf 7 GTD gekauft. Und VW und Audi gehören ja als Firma zusammen, also konnte ich da ein Auge zudrücken. 😉

Und ich muss sagen ich bin auch richtig stolz auf mein kleines Schätzchen! Er ist knallrot und zieht mit seinen 184 PS auch recht gut ab 😍 und worauf ich am Meisten stolz bin ist, dass ich mein Auto komplett selbst finanziert habe. Ich konntees ohne jegliche Hilfe allein Kaufen und nichts ist sponsored by Daddy, auch wenn mir das viele nicht glauben, da ein Neuwagen ja nun auch deinen Preis hat. Ach, ich liebe meinen roten Flitzer einfach! Aber das nächste Auto wird definitv ein Audi ❤

 

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Beitrag mein Leben ein wenig näher bringen. Und an dieser Stelle natürlich nochmal einen riesigen Dank für die Nominierung. Ich nominiere natürlich sehr gerne weiter, allerdings wird es nur an einen Blogger gehen, da ich noch sehr neu in der Szene bin und noch nicht all zu viele Blogs kenne.

Und nominiert ist:

Katy von funkelleben

Advertisements

3 Kommentare zu „The Versatile Blogger Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s